Jul

18

2013

Captain Phillips: Kino Preview und Kino Trailer

Abgelegt in Action

Im Frühjahr 2009 wurden die Medien und somit die ganze Welt Zeuge einer der wohl spektakulärsten Geiseldramen auf offener See. Die auf Tatsachen beruhende Hollywood-Verfilmung des Überfalls somalischer Seepiraten auf das US-amerikanische Containerschiff Maersk Alabama kommt nun im Winter 2013 in die deutschen Kinos. In der heutigen Kino-Vorschau stellen wir Euch die wahren Begebenheiten und den offiziellen Trailer des wohl spannendsten Action-Dramas des Jahres vor.

Richard Philipps -Kapitän der Maersk Alabama
Held dieser wahren Geschichte, welche 2009 nicht nur die amerikanische Presse außer Atem hielt, ist der amerikanische Kapitän Richard Phillips. Mutig lieferte dieser sich den Piraten als Geisel aus und schützte somit die gesamte restliche Besatzung der Maersk Alabama. Seine Memoiren die er 2011 gemeinsam mit Stephan Talty in Buchform unter dem Titel ‘A Captain’s Duty: Somali Pirates, Navy SEALS, and Dangerous Days at Sea’ veröffentlichte, bilden die Grundlage des von Billy Ray verfassten Drehbuchs zum Film. In der Hauptrolle ist als Captain Phillips niemand geringeres als Alt-Hollywoodstar und zweimaliger Oskar-Gewinner Tom Hanks zu sehen, der nach Kinoerfolgen wie „Forrest Gump“ (1994), „Soldat James Ryan“ (1998), „The Green Mile“ (1999) und „Cast Away“ (2000) in diesem spektakulären Entführungsdrama ein lang erwartetes Leinwand-Comeback gibt.

Handlung des Films Captain Phillips
8. April 2009: In den frühen Morgenstunden wird die Maersk Alabama, welche sich gerade auf ihrem Weg nach Mombasa in einer Entfernung von etwa 300 Seemeilen zur Küste Somalias befindet, von Piraten angegriffen. Als der Frachter bereits unter Beschuss steht und die somalischen Piraten mithilfe einfacher Steigleitern beginnen das Schiff zu entern, reagiert Captain Richard Phillips in Sekundenschnelle und erteilt der 20-köpfigen Besatzung den Befehl sich gemeinsam in einer verschlossenen Kabine versteckt zu halten. Während er selbst sich den somalischen Seeräubern ergibt, gelingt es der Mannschaft mit vereinten Kräften einen der Angreifer zu überwältigen und in ihre Gewalt zu bringen.

Ein mühsam verhandelter Austausch der Geiseln scheitert zugunsten der Piraten, die, nachdem der Seeräuber aus seiner Gefangenschaft entlassen wird, den Captain nicht freigeben und stattdessen versuchen, mit ihm in einem Schnellboot in Richtung des somalischen Festlandes zu fliehen. Mit Unterstützung US-Marine und des FBI versucht nun die amerikanische Regierung mit den Geiselnehmern zu verhandeln, um so die drohende Verschleppung Captain Phillips in das somalische Hinterland zu verhindern. Auch Captain Phillips selbst unternimmt lebensgefährliche Fluchtversuche, um seinem vermeintlichen Schicksal zu entkommen. Ein nervenaufreibender Kampf gegen die Zeit beginnt…

Kino Trailer zum Film Captain Philips

Schauspieler im Kino-Film Captain Phillips und Kinostart
Neben Tom Hanks als Captain Phillips, sind Catherine Keener in der Rolle seiner Frau Andrea und Max Martini als Commander des Navy Seals Teams, dem es nach Tagen schließlich gelingt, die Geiselnehmer zu überwältigen, zu sehen. Regie führt Paul Greengrass, der sich bereits mit „Das Bourne Ultimatum“, „Die Bourne Verschwörung“ und „Green Zone“ in die US amerikanische Kino-Geschichte eingegangen ist. Kino-Start in Deutschland ist der 7.11.2013. Voraussichtlich ab dem Frühjahr 2014 wird Captain Phillips auch auf DVD und Blu-ray Disk erhältlich sein.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar dazu schreiben: